Komm nicht vom Weg ab
Komm nicht vom Weg ab
press to zoom
Komm nicht vom Weg ab
Komm nicht vom Weg ab

Screenshot A10 Berliner Ring / Google Street View

press to zoom

Komm nicht vom Weg ab

Performance mit Google Street View / parallelles Live-Screening

Dauer: variabel

Live-Performance beim Online Performance Art Festival 2018

Ort: Google Street View / zufällig ausgewählte Straße

Dauer: Künstler oder Situation beenden Performance

In der Performance bin ich ein Geisterfahrer auf einer echten Straße, die von Google Street View digital reanimiert wurde. Die Herausforderung ist, solange ich kann auf dieser Straße zu bleiben. Die Street View-Situation, die ich hervorrufe, plus die Performance (vor dem Bildschirm) werden gefilmt und gezeigt und können parallel als Live-Video angesehen werden. Die Performance wird unmittelbar nach ihrer Beendigung wiederholt.

 

Fakt 1: Google Street View als Geisterfahrer:

- Man kollidiert mit nichts und niemandem, sondern gleitet im Stop-and-Go-Modus durch eine verschwommene Landschaft. Man bewegt sich geisterhaft mühelos durch Material wie Autos oder Straßenbegrenzungen.

- Man lässt keines der entgegenkommenden Fahrzeuge hinter sich. Sie sind immer begleitend da.

 

Fakt 2: Die wahre Person hinter dem Geisterfahrer:

- Man versucht, sich so schnell wie möglich zu fortzubewegen: klicken - gleiten - klicken - gleiten

- Man ist überaus konzentriert, um auf der Straße zu bleiben - ein falscher Klick und man befindet sich irgendwo in der Landschaft.

- Augen, Nacken und Maus-Hand werden sich verkrampfen und schmerzen.

 

Fakt 3: Die Performance ist beendet, wenn

- die Straße verlassen wird.

- die Street View-Darstellung der Straße, auf der man sich befindet, zuende ist.

 

Fakt 4: Mögliche Mängel:

- Google Street View lädt nicht bzw. die Internetverbindung ist instabil.

- menschliches Versagen